Köstlicher Kuchen von Oma – mit Kuchentratsch

Seit Juni 2014 werden in München, in einer alten und stillgelegten Kantinenküche Kuchen gebacken. Das alleine klingt erst einmal unspektakulär aber Katharina & Kathrins Kuchentratsch ist etwas ganz Besonderes. Sie möchten SeniorInnen deutschlandweit aktiv in das gesellschaftliche Leben einbinden und mit Kuchentratsch der Altersarmut und Einsamkeit entgegen wirken. Einmal pro Woche werden gemeinschaftlich Kuchen gebacken, um den generationen-übergreifenden Austausch, die Kommunikation und Stabilität, sowie die Integration in das gesellschaftliche Zusammenleben zu fördern. Die hergestellten Köstlichkeiten können dann telefonisch oder via E-Mail bestellt und gekauft werden für Events, Cafés, die eigene Familienfeier oder wo immer sich „Omas Kuchen“ anbietet.
Alle SenorInnen werden auf Minijob-Basis angestellt (wenn dies gewünscht wird) und können sich so noch etwas zur oft sehr niedrigen Rente dazu verdienen.

Der Testlauf von Juni 2014 bis heute hat gezeigt, dass Kuchentratsch großes Potenzial hat und deshalb muss eine seniorengerechte Backstube her. Um die anfallenden Kosten für die Renovierung, die Elektrogeräte und die Einrichtung finanzieren zu können, läuft seit dem 16.02.2015 ein Crowdfunding auf Startnext, bei dem man bereits mit 8€ das junge Social Startup unterstützen kann.
Wir haben zu diesem Zweck unsere Stoff-Rucksäcke gespendet. Einen Rucksack erhält man für eine Spende von 20€ und natürlich lassen sich auch die Leckereien von Kuchentratsch mit einer Spende ergattern. Alle wichtigen Infos und Möglichkeiten zur Unterstützung sind HIER KLICK! zu finden.

Kuchentratsch Köstlicher Kuchen von Oma

Außerdem erhält man im folgenden Video einen kleinen Einblick der sympathischen Idee und zusätzlich wird ein Blick hinter die Kulissen gewährt. Wir wünschen Kuchentratsch für die Zukunft viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.