EU fordert weniger Plastiktaschen – Cotton statt Plastik für eine bessere Umwelt!

Wie in den letzten Tagen häufig zu hören und zu lesen war, soll der Verbrauch von Plastiktaschen verringert werden.

In der EU soll nun der Pro-Kopf Verbrauch von Plastiktüten bis 2019 von 200 auf 90 Tüten reduziert werden und langfristig (bis 2025) auf 40 Plastiktüten gesenkt werden.
Ob Plastiktüten nun deutlich teurer werden oder dieses Ziel anders durchgesetzt wird, ist noch nicht fest zu machen.

Aktuell nutzt jeder EU-Bürger im Durchschnitt 200 Plastiktüten pro Jahr. Utopia hat sich die Mühe gemacht, ein anschauliches Video zu erstellen, dass eindrucksvoll zeigt, wie massiv Plastiktüten unsere Umwelt belasten.

Alleine die Tatsache, dass erneut darüber gesprochen wird, führt uns allen das Problem noch einmal vor Augen.
Zwar lösen die Pläne der EU weiterhin nicht alle Probleme, da sich die Regelungen nur auf die dünnwandigen Tüten beziehen sollen, nicht aber auf dicke Tüten oder Plastikumverpackungen für z.B. Fleisch, Obst, Wurst und Co., aber es ist der erste Schritt in die richtige Richtung und lässt uns hoffen, dass die Welt wieder ein Stückchen besser wird.

Besonders furchtbar ist der Gedanke daran, dass ein nicht außer Acht zu lassender Teil der Plastiktüten in der Natur landet. Außerdem wird zur Herstellung Erdöl benötigt, das zusätzlich schädlich für unsere Umwelt ist.
Eine einzige Plastiktüte bleibt, sofern sie nicht verbrannt wird, 100 bis 400 (!) Jahre auf unserer Erde und ist selbst danach noch nicht zu 100% abgebaut, sondern zerfällt in kleine Einzelteile.
Wenn man sich vorstellt, wie viel Plastikmüll, wie viele Plastiktüten bereits jetzt unseren Planeten verschmutzen und der Tatsache, dass täglich neuer Plastik-schrott in der Umwelt abgeladen wird, ins Auge blickt, wird einem schlecht!
Was wir unserer Umwelt damit antun, ist gruselig und abscheulich.

Letzten Endes können Firmen und Verbraucher natürlich auch einen entscheidenden Beitrag leisten, in dem Baumwolltaschen als Werbeartikel verschenkt werden und Verbraucher diese Stofftaschen für ihren nächsten Einkauf benutzen, anstatt immer und immer wieder Plastiktüten zu verwenden.

Eine Baumwolltasche ist nicht nur wiederverwendbar, sondern sieht in jedem Fall auch noch deutlich schöner aus und ist robuster, als eine Plastiktüte.

Was bleibt uns mehr zu sagen als:
Lasst uns endlich anfangen, weniger Plastiktaschen zu nutzen, um unsere Umwelt nicht noch weiter zu schädigen.
Nutzt Baumwolltaschen, Jutebeutel oder Papiertaschen, die sehr gut biologisch abbaubar sind, wieder verwendet werden können und viel zu schön sind, um sie achtlos in die Natur zu werfen.

Cotton statt Plastik – mit der großen Auswahl an Baumwolltaschen von Cottonbagjoe zum Beispiel 😉

Weniger Plastiktüten für unsere Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.