130 Verwendungen für Baumwolltaschen (Teil 3)

Auch in dieser Woche zeigen wir Ihnen, wie Baumwolltaschen weiter und/oder anders verwendet werden können, um die Co² Bilanz zu senken.

Zu Teil 1
Zu Teil 2

13. Strandtasche
Gut, die Sache mit dem schönen Sommer und den tollen Stränden ist, je nach dem wo Sie wohnen, so eine Sache. Aber grundsätzlich bieten sich Baumwolltaschen, wie beispielsweise unsere Canvastasche Scarlet oder etwas größere Modelle, wie der Jutebeutel Emma, perfekt für einen Strandtag an. Sie bieten genügend Staumraum für die wichtigsten Sachen und sehen toll bedruckt auch noch richtig gut aus.

14. Notfall-Wickeltasche
Ja wirklich! Auch dafür eignen sich unsere Baumwolltaschen perfekt. Für Unterwegs schnell ein paar Windeln, Feuchttücher, Ersatzkleidung, Creme & Co. verstaut und schon kann es los gehen. Und falls mal was daneben geht, lässt sich die Baumwolltasche ganz einfach waschen.

15. Flaschen-Wunder
Mit Hilfe von alten Baumwolltaschen lassen sich Plastikflaschen und Glasflaschen nicht nur super sortieren und sicher verstauen. Gleichzeitig können wir die vollen Baumwolltaschen auch beim nächsten Einkauf transportieren, um aus den gesammelten Flaschen bares Geld zu holen.

16. Schuh-bi-du
Nicht nur Frauen kennen das Problem:
Wohin mit den Schuhen, die man nicht das ganze Jahr über Tragen kann? Winterschuhe oder Flip Flops lassen sich einzeln, manchmal aber auch zu zweit, super gut in Baumwolltaschen verstauen und z.B. in den Kleiderschrank hängen. So kommt endlich wieder Ordnung in den Schuhschrank und die Schuhe selbst werden sicher und ordentlich verstaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.